Videokonsultation

Lie­be Pati­en­tin­nen und Patienten
Lie­be zuwei­sen­den Ärz­tin­nen und Ärzte

Die Zei­ten ändern sich und moder­ne For­men der Kom­mu­ni­ka­ti­on bie­ten eine Alter­na­ti­ve zum klas­si­schen Besuch in der fach­ärzt­li­chen Sprech­stun­de. 

Ins­be­son­de­re als Erst­kon­takt, wenn die Wege in die Pra­xis weit sind, oder beson­de­re Umstän­de (z.B. Coro­na-Pan­de­mie) die per­sön­li­che Vor­stel­lung unmög­lich machen, kann die Video­kon­sul­ta­ti­on eine sinn­vol­le Ergän­zung dar­stel­len. 

  • Wir emp­feh­len ein Mobil­ge­rät zu verwenden
  • Alter­na­tiv kön­nen sie ein PC/Laptop verwenden

Nach Ter­min­ver­ein­ba­rung über unser online Ter­min Tool sen­den wir Ihnen per E‑Mail die benö­ti­gen Zugangs­in­for­ma­tio­nen zu.

Vor­aus­set­zun­gen Mobilgerät
Instal­lie­ren Sie vor­gän­gig die HIN Talk App: Android oder IOS

Vor­aus­set­zun­gen PC/Laptop
Stel­len Sie sicher, dass der Brow­ser Goog­le Chro­me auf Ihrem PC/Laptop instal­liert ist. Ihr Gerät muss über eine Kame­ra und ein Mikro­fon verfügen.

Die Video­kon­sul­ta­ti­on erfolgt über eine gesi­cher­te Ver­bin­dung, sodass ver­trau­li­che Infor­ma­tio­nen geschützt sind.